U16 BOL – Pflichtsieg gegen Erlangen

Am 18.1.2014 hatten die U16-Basketballer der SpVgg Roth den Tabellenletzten vom CVJM Erlangen zu Gast.  Dabei mussten sie ohne drei Leistungsträger antreten.

Roth begann konzentriert und hatte den Gegner von der ersten Minuten an im Griff.
Beim Stand von 10:0 war der Erlanger Trainer zu einer frühen Auszeit gezwungen
Damit unterbrach er wie erhofft, den Rother Spielfluss, aber die Kreisstädter fingen sich schnell wieder.
Vor allem Michael Debus übernahm in dieser Phase Verantwortung und leitete mit schönen Pässen mehrere erfolgreiche Schnellangriffe ein.
Auch das Rother Pick-and-Roll Spiel wurde nun konsequenter zu Ende gespielt und zur Halbzeit stand es 36:24 für Roth.

Nach der Pause versuchte Erlangen die spielerischen Defizite durch vermehrten körperlichen Einsatz auszugleichen und das Spiel wurde härter und hektischer.
Das änderte nichts mehr am Ausgang des Spiels, lies jedoch kaum noch schöne Kombinationen zu.
Am Schluss siegte Roth deutlich mit 64:43 und verbesserte sich damit auf Tabellenplatz 4 der BOL.

Es spielten: Dobler(21), Rade(12), Debus(11), Stengel(8), Reeh(6), Bauer(2), Klieber(2), Moore(2)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s