U15w – Klarer Sieg gegen Herzogenaurach

Die Mädchen Altersklasse U15  der SpVgg Roth konnte sich am Samstag im Heimspiel gegen den TS Herzogenaurach mit 61:47 ebenfalls  klar durchsetzen. Waren die Rother Mädchen zu Beginn noch auf ein enges Spiel gegen Herzogenaurach eingestellt, zeigte sich schon rasch, dass die U15 der SpVgg Roth dem Gegner diesmal klar überlegen war.

Bevor die Gäste zum ersten Mal erfolgreich waren, stand es bereits 8:0 für Roth. Die Schnellangriffe der SpVgg sollten dabei schon das Zeichen für den restlichen Spielverlauf setzen. Bei einer besseren Wurfausbeute wäre das Spiel schon nach dem 1. Viertel entschieden gewesen. Es blieb so beim 19:8 für Roth, nach der Halbzeitpause stand es verdirnt 31:20.

Nach der Pause nahmen die Rother Mädchen noch einmal deutlich Fahrt auf. 12:4 nach nur 5 Minuten war das Zwischenergebnis in diesem dritten Viertel und dieser Abstand blieb Roth bis zur nächsten Viertelpause mit 50:30 erhalten.

Im Schlussviertel merkte man dem Spiel dann deutlich an, dass sich bei Roth Spielerinnen für das noch folgende U13-Spiel schonen mussten und damit die Intensität merkbar nachließ.  Bis auf 54:42 kamen die Gäste heran. Mit einer Auszeit brachten die Rother Trainer das Team wieder in die Spur. Und am Ende trennten sich die Mannschaften mit dem deutlichen 61:47.

Roth: Dechand (1), Hintermüller (23), Huebner (8), Kazyvas (2), Koch, Kuehnlein (23), Schmidt, L., Schmidt, N. (4). Coach: Katheder, Przybille

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s