U16 BOL – Fürth war eine Nummer zu groß

Am Sonntag war der TV Fürth zu Gast in Roth. Die Gäste waren zwar nur zu sechst angereist, jedoch im Schnitt einen Kopf größer als die Gastgeber.

Das Spiel gestaltete sich von Anfang an als einseitge Angelegenheit. Die Kreisstädter gingen engagiert zu Werke fanden jedoch im ganzen Spiel kein Mittel gegen die Fürther Lufthoheit unter beiden Körben. Zur Halbzeit lag Roth bereits deutlich mit 47:20 zurück. Am Kräfteverhältnis änderte sich auch in der zweiten Hälfte nichts.

Die Rother Spieler kämpften tapfer, aber sie mühten sich auf Grund der körperlichen Unterlegenheit letztendlich erfolglos. Es spricht für die Moral des Rother Teams, dass sie trotz aussichtlosem Rückstand nie aufgaben und im letzten Viertel sogar noch so viele Punkte erzielten, wie in der gesamten ersten Spielhälfte.

Am Ende gewann Fürth verdient mit 100:49 Punkten.

Es spielten: Przybille(18), Hartl(11), Dobler(6), Bauer(4), Gögl(4), Moore(2), Stengel(2), v.Hardenberg(2), Debus, Ploos

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s