U16BOL – Klarer Auswärtssieg im Derby gegen Schwabach

Schwabach, 23.02.2014 (do)

Im Derby gegen Schwabach kam das Rother Team mit einem 8:0-Lauf gut ins Spiel. Danach kämpften sich die Gastgeber wieder bis auf 2 Punkte heran. Mit einem Schlusspurt zum Ende des ersten Viertels stellte Roth den 8-Punkte-Abstand wieder her.

Im Laufe des Spiels konnte Roth immer wieder erfolgreiche Zwischensprints einstreuen und so den Vorsprung stetig ausbauen. So auch Mitte des zweiten Viertels, als der Vorsprung schlagartig auf 16 Punkte anwuchs und bis zur Halbzeit gehalten wurde.

Hochmotiviert kamen die Schwabacher aus der Pause und es gelang Ihnen auf Grund einer unnötigen Lässigkeit der Rother Defense, die Punktausbeute des Viertels zu verdoppeln, ohne aber den Rückstand um mehr als 7 Punkte verringern zu können.

Gegen Spielende wirkte sich die deutlich höhere Leistungsdichte des mit 11 annähernd gleichwertigen Spielern angetretenen Rother Teams immer stärker aus und die Gastgeber fielen im letzten Viertel richtiggehend auseinander, da die Schwabacher Leistungsträger bis zu diesem Zeitpunkt durchgespielt hatten und nun konditionell am Ende waren.

Letztendlich gewann Roth verdient mit 72:52 Punkten.

Es spielten: Hartl(30), Dobler(14), Ploss(8), Debus(4), Gögl(4), Stengel(4), Bauer(2), Moore(2), Rade(2), Reeh(2), Klieber

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s