U16 BOL – Deutliche Heimniederlage gegen Herzogenaurach

Roth – 26. März 2014 (do)

Wie schon im Hinspiel erwiesen sich die körperlich stark überlegenen Gäste aus Herzogenaurach für die U16 BOL als unlösbare Aufgabe. Die Gastgaber spielten zwar beherzt mit, hatten aber der absoluten Luftüberlegenheit der Gäste wenig entgegen zu setzen.

Positiv ist anzumerken, daß Roth trotz hoffnungslosen Rückstandes nie aufgab und bis zum Spielende immer wieder schöne Kombinationen einstreute, wobei die Gewissheit, so gut wie keine zweiten Chance bekommen zu können schon zu einer gewissen Verkrampfung führte.

Bereits zur Halbzeit war das Spiel beim Zwischenstand von 24:55 entschieden. Immerhin gelang es Roth in der zweiten Hälfte 10 Punkte mehr zu erzielen,  was für die Moral der Gastgeber spricht aber letzendlich am zu keiner Zeit in Frage stehenden 110:54 Sieg der Gäste aus Herzogenaurach auch nichts mehr änderte.

Es spielten: Przybille(15), Hartl(13), Stengel(10), Dobler(6), Rade(6), Bauer(2), Ploss(2)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s