U16 BOL – Unnötige Niederlage in Erlangen

Erlangen, 5. April 2014 (do)

Beim letzten Spiel der Saison trat die U16 BOL zu einem Auswärtsspiel beim CVJM Erlangen an. Das Spiel musste nachgeholt werden, da beim ursprünglich gewonnenen Spiel kurz vor Weihnachten keine Schiedsrichter anwesend gewesen waren.

Nominell war das Duell Vierter gegen Vorletzten eigentlich eine klare Sache, aber Roth konnte nur mit 6 Spielern antreten. Zunächst lief aus Rother Sicht alles nach Plan und die Gäste führten nach dem ersten Viertel mit 26:18.

Mitte des zweiten Viertels musste Benedikt von Hardenberg verletzt ausscheiden und ab diesem Zeitpunkt konnte Roth nicht mehr wechseln . Zunächst einmal gelang es Roth einen 4 Punkte Vorsprung in die Pause zu retten.

Erlangen witterte Morgenluft und verkürzte gegen aufopferungsvoll kämpfende Rother zum Ende des dritten Viertels 58:55. Nun waren die Rother Kräfte aufgebraucht und das letzte Viertel ging mit 20:11 verloren, so dass Erlangen am Ende überraschend mit 75:69 gewann.

Dennoch konnte die SpVgg Roth zum Saisonende einen insgesamt zufriedenstellenden 4. Rang in der Abschlusstabelle der BOL Mittelfranken belegen.

Es spielten:  Dobler(19), Stengel(13), Debus(11), Moore(10), v. Hardenberg(9), Bauer(7)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s