Metrostars Nürnberg

Roth, 4. April 2014 (cvh)

Metrostars2

METROSTARS Nürnberg

Im Rahmen der mittelfränkischen Kooperation für Jugendleistungssport kooperiert die SpVgg Roth mit dem Post SV Nürnberg und dem TV 1881 Altdorf.

In der aktuellen Saison nahmen zwei U14-Mannschaften an der Bayernliga, der höchsten Spielklasse in dieser Altersgruppe teil. Das Team der SpVgg Roth unter Head-Coach Felix Hilgart mit Spielern aus Roth, Altdorf, Ansbach, Großschwarzenlohe und Schwabach war das Überraschungsteam der Bayernliga Süd und erreichte einen beachtlichen 3. Platz bei den Playoffs zur Bayerischen Meisterschaft.

Als logische Fortsetzung dieser langfrisitig angelegten Zusammenarbeit wollen sich die drei Vereine unter Federführung des Post SV Nürnberg mit dem Namen Metrostars Nürnberg an der Qualifikation zur U16-Jugendbasketballbundesliga (JBBL) beteiligen. Metrostars steht dabei für die Zusammenarebit der Vereine aus der Metropolregion Nürnberg.

Bereits Anfang März begannen die zentralen Trainingseinheiten in Nürnberg. Diese sollen nun durch dezentrale Angebote in Roth und Altdorf ergänzt werden. Im Rahmen dieses flexiblen Trainingskonzeptes werden ab sofort am Freitag Abend von 19.00 – 20:30 Uhr in der Halle des Gymnasiums Roth Athletik-Trainings für die Spieler der Leistungskader und lokale Talente ab U14 angeboten.

MS Athletiktraining

Als Trainer konnte die SpVgg Roth das Athletik-Urgestein Georg Söller gewinnen.  Sölle ist ein erfahrener und renommierter Leichtathletik-Trainer der LG Landkreis Roth.

Beim ersten Training, das offen ist für alle u14- und u16-Spieler und junge Erwachsenen der Kooperationsvereine, ging es um Dehnung, Kraft und Sprintfähigkeit. Besonderen Spaß hatten die jungen Basketballer dabei, aus ungewöhnlichen Liegestützpositionen heraus Sprints zu starten.

Der eine oder andere wird wohl aufgrund der ungewohnten Übungen einen Muskelkater davon tragen. Doch alle Anwesenden waren nach dem Training sichtlich beeindruckt von der Kompetenz und Ausstrahlung des Trainers. Außerdem war zu hören: „Das ist mal etwas anderes!“

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s