Herren – Sieg gegen Großschwarzenlohe

Roth, 07. Dezember 2014 (fd)

Die Rother Herren traten am Sonntag im Heimspiel gegen den SC Großschwarzenlohe an und gewannen nach solider Leistung deutlich mit 64:40.

Das Spiel begann zunächst ausgeglichen mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Im zweiten Viertel zogen die SpVgg schließlich das Tempo an und gingen mit einer verdienten 24:19 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte fanden die Rother endlich den Rhythmus in der Offensive. Dank starkem Kampf um die Rebounds und besserem Passspiel kamen die Hausherren immer wieder zu einfachen Punkten.

Vor allem Rückkehrer Holger Trost, der nach dreiwöchiger Verletzungspause erstmals wieder im Kader stand, leistete mit insgesamt 20 Punkten einen großen Beitrag. Der Stand von 47:28 nach dem dritten Viertel bedeutete die Vorentscheidung.

Die Rother Herren stehen nun mit vier Siegen aus sieben Spielen auf Platz drei der Kreisliga Mittelfranken Süd. Das nächste Spiel findet am 11. Januar gegen den Post SV Nürnberg statt.

Es spielten: Dinkel (4), Dorweiler (12), Gögl (8), Grübel (8), Halbritter, Hondong (2), Otten (6), Riedel (4), Trost (20)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s