Projekt ZI:EL – Schüler organisieren 3on3 Basketballturnier an der Anton-Seitz-Schule

Roth, 19. Dezember 2014 (mh/do)

Am Dienstag veranstaltete der DBB in Kooperation mit der SpVgg Roth ein 3 gegen 3 Turnier an der Anton-Seitz-Mittelschule.

ZIEL-Logo1-rgb-478x290

Das Besondere daran: Im Rahmen des Projektes ZIEL organisierten dieses Jahr die Schüler dieses Event. Eine Gruppe von 15 Schülern traf sich fast wöchentlich und planten unter der Leitung von Jan-Eric Keysers vom DBB, Moritz Hondong von der SpVgg Roth und ihrem Lehrer Marcus Stauber das Streetball Turnier.

Von 8:30 – 12:30 traten insgesamt 16 Teams aus den Altersstufen 5.-6. Klasse, 7.-8. Klasse und 9.-10. Klasse gegeneinander an. Ein angeheuerter DJ sorgte für streetballtypische Atmosphäre. Außerdem wurde mit einem Geschwindigkeitsmessgerät der schnellste Schuss gekürt.

ziel1

Das Organisationsteam lernte so die Vielfalt eines solchen Events kennen und konnte das Turnier trotzt kleinerer Verzögerungen erfolgreich durchführen.

Die besten Spieler des Turniers treten im kommenden Jahr gegen die besten Spieler der Schulen Realschule Roth und Gymnasium Roth in einer Stützpunktmeisterschaft an.

Gestern traf sich das komplette Team nochmals zur Abschlussbesprechung und feierte gemeinsam mit einem leckeren Abendessen beim Mexikaner das erfolgreiche Projekt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anton-Seitz-Schule, Stützpunkt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s