Doppelpremiere am Gymnasium Roth: Schüler organisieren Sport für Schüler

Roth, 16. Juli 2015 (sa)

Das P-Seminar des Gymnasiums organisierte erfolgreich die Basketball-Stützpunktmeisterschaften der Rother Schulen.

IMG-20150715-WA0003

Der vergangene Mittwoch stand am Gymnasium Roth ganz im Zeichen des Basketballs. Mannschaften der Anton-Seitz-Mittelschule, der Realschule und des Gymnasiums traten in fesselnden Spielen gegeneinander an und ermittelten den Stadtmeister in den jeweiligen Altersklassen.

Zum ersten Mal fand in Roth eine Stadtmeisterschaft im Basketball unter den Rother Schulen statt. Und zum ersten Mal wurde von dem P- Seminar Organisation und Durchführung von Basketball-Stützpunktmeisterschaften“  der Jahrgangsstufe Q11 dieses Ereignis in die Tat umgesetzt.

P-Seminar Organisation und Durchführung von Basketball-Stützpunktmeisterschaften

Die große Aufgabe der sportbegeisterten Schülerinnen und Schüler des Projektteams bestand darin, ein völlig neues Konzept für Meisterschaften dieser Art zu entwerfen und auf die Beine zu stellen. Zunächst einmal mussten die eigenen Schulmeisterschaften organisiert werden, an der sich Mannschaften des Gymnasiums mit selbst ausgedachten Namen für die Stadtmeisterschaft qualifizieren konnten. Die Herausforderung, alle angemeldeten Teams im Spielplan unterzubringen und mit der enormen Teilnehmerzahl richtig umzugehen, meisterte das P-Seminar  unter der Leitung von Herrn Mittelstädt mit Bravour und war somit gerüstet für die anstehenden Stadtmeisterschaften.

Zur Stadtmeisterschaft wurden nun die zuvor an den Real- sowie Mittelschule ausgespielten Siegerteams an die Stützpunktschule eingeladen, Plakate, Logos und Flyer kreiert und ein neuer Spielplan aufgestellt. Darüber hinaus erwies sich das Schüler-Projektteam als äußerst erfolgreich darin, einige der ortsansässigen Unternehmen, wie zum Beispiel Ramsauer, Schlenk, das Versicherungsbüro Nagel und viele Weitere als Sponsoren für diese Veranstaltung zu gewinnen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für ihre Unterstützung.

gym2

Dann war es soweit: Die „Pempers Rocker“, „Wild Cats“,  „Teletabbies“ und weitere 15 Mannschaften kämpften im 3:3-Spielprinzip, auch Streetball genannt, um den Titel des Stadtmeisters der Schulen in den Altersklassen 5/6, 7/8 oder 9/10. Beim Streetball spielen beide Mannschaften auf nur einen Korb und ein Team bekommt pro Treffer einen Punkt. Bei Punktegleichstand nach 10 Minuten regulärer Spielzeit entscheidet ein Freiwurf-Contest. Alle Teams zeigten sich dabei gut vorbereitet, gaben keinen Ball verloren und spielten mit vollem Einsatz und großer Spielfreude. Auch die sehr engagierten und gut ausgebildeten Schiedsrichter, die selbst in verschiedenen Basketball-Mannschaften der Spielvereinigung Roth spielen, trugen maßgeblich zum reibungslosen Ablauf des Turniers rund um den roten Ball bei. Bei der Siegerehrung erwarteten die Sportler tolle Sachpreise, unter Anderem Basketbälle, die von Vertretern unserer Sponsoren übergeben wurden. Spannend wurde es dann noch einmal bei der anschließenden Verlosung von T-Shirts mit Original-Unterschriften und anderen Fanartikeln der Brose Baskets Bamberg.

„Gute Stimmung“, „Tolle Idee“ und „viel Spaß“: So lautete das Feedback der Teilnehmer. Außerdem gab es bereits viele Nachfragen nach einem weiteren Turnier im nächsten Jahr. Dass das Turnier ein voller Erfolg war, bestätigten sowohl die Schüler des P-Seminars als auch die leitende Lehrkraft Herr Mittelstädt. „Wir sind voll und ganz zufrieden mit unserem Projekt und freuen uns, dass es so viel Zuspruch gefunden hat, nachdem wir viel Zeit und Arbeit investiert haben!“, meinte Denis Röck, ein Mitglied der Gesamtkoordination. Mit einem stolzen „Ich habe fertig!“ beendete Herr Mittelstädt die anschließende Nachbesprechung im Rahmen des Seminars.  Das junge Projektteam hat eine Menge gelernt und geleistet und kann zurecht stolz sein auf diese gelungene Doppel-Premiere.

Teilnehmer gesamt

Sieger des Turniers:

5/6 Jahrgangsstufe:
Black and White (Mädchen)
Pempers Rocker (Jungen)

7/8 Jahrgangsstufe:
Teletabbis (Mädchen)
Team Swish (Jungen)

9/10 Jahrgansstufe:
Wild Cats (Mädchen
Team …Genau (Jungen)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gymnasium Roth, Stützpunkt, Stützpunktschule abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s