BABASYL realisiert Basketball-Korbanlage an Asylbewerberunterkunft in Pfaffenhofen

Roth, 2. Oktober 2015 (do)

Schon seit dem letzten Sommer engagiert sich die Basketballabteilung der SpVgg Roth stark für die örtlichen Asylbewerber. Unter dem Projektnamen BABASYL werden wöchentliche Sporttreffs mit Trainern und Sozialarbeitern in der Nähe der Rother Gemeinschaftsunterkünfte und für alle Wohngruppen von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach angeboten. Ziel ist die Schaffung von niedrigschwelligen Anlaufstellen und anschließende Vermittlung  in die Sparten der lokalen Vereine. Hierzu arbeiten die Vereine SpVgg Roth, TSG Roth und SV Pfaffenhofen eng zusammen.

Seit Mai 2015 gibt es auch ein Angebot in der Sporthalle der Grundschule Pfaffenhofen für die dortigen Asylbewerber. Im Laufe der Zeit ist ein starkes Netzwerk an Unterstützern gewachsen, mit deren Hilfe jetzt eine Basketballkorbanlage an der Gemeinschaftsunterkunft realisiert werden konnte.

pfa1_web

Füreinander, die Kontaktstelle des Landkreises Roth zur Förderung des ehrenamtlichen Bürgerengagements übernahm die Kosten für die Korbanlage aus Mitteln eines sozialen Fonds, der maßgeblich vom Rother Challenge-Teams gefüllt wurde. Der Bauhof der Stadt Roth übernahm die Montage der Korbanlage. Die SpVgg Roth spendete einen Satz Bälle und der Eigentümer der Unterkunft erklärte sich spontan bereit, weitere Bälle und das Material für das Anbringen der Linierung auf dem Boden zu übernehmen.

Nach einem kurzen offiziellen Teil kam es zu einem spontanen Basketballspiel der offiziellen Gäste mit den Asylbewerbern. Dabei wurde schnell klar, dass einige Asylbewerber bereits in ihrer Heimat Basketball gespielt hatte. Sie wurden umgehend ins Training der SpVgg Roth eingeladen.

pfa2_web

Die robuste Korbanlage ist höhenverstellbar, damit sie von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen genutzt werden kann. Aus Lärmschutzgründen wurde sie in einer Flüsterversion angeschafft und darf in der Mittagszeit und am Abend nicht benutzt werden.

Sie steht nicht nur den Asylbewerbern, sondern allen Anwohnern zur Verfügung. Alle Pfaffenhofener sind herzlich eingeladen, die Korbanlage im Hof der Unterkunft anzuschauen und auch selbst auszuprobieren.

Frau Walchshöfer, die selbst in Pfaffenhofen wohnt und für das Challenge Team an der Eröffnung teilnahm, zeigte sich vom Projekt beeindruckt: „Ohne das große ehrenamtliche Engagement so vieler Helfer aus dem Landkreis Roth könnten wir eine Veranstaltung, wie den Challenge Roth gar nicht durchführen. Jährlich stellen wir einen bestimmten Teil der Startgelder zur Förderung sozialer Projekte im Landkreis zur Verfügung. Damit wollen wir der Region etwas zurückgeben und freuen uns, Projekte,wie BABASYL unterstützen zu können.“

Die beiden Bürgermeister Ben Schwarz und Ralph Edelhäußer  bedankten sich für den Vorstand von Füreinander bei allen Beteiligten für das Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Eine Unterstützung des Projektes BABASYL ist durch eine Spende an den Förderverein Basketball in Roth (IBAN: DE90 7645 0000 0231 4768 05) einfach möglich. Zur Zweckbindung im Verwendungszweck bitte BABASYL eingeben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s