U17 – In Schwabach nach gutem Spiel knapp verloren

Schwabach, 10. Oktober 2015 (sh)

Am Samstag reisten die Mädchen der u17 Basketballmannschaft personell geschwächt zu ihrem ersten Punktspiel nach Schwabach. Glücklicherweise wurde die Mannschaft von der jüngeren u15 Mannschaft verstärkt. Die Spielerinnen fanden anfangs schwer ins Spiel, jedoch am Ende des 1. Viertels konnte vor allem durch das Zusammenspiel von Sina Hübner und Marina Hintermüller das Ergebnis von 18:12 erreicht werden.

Die Mädchen konnten sich im 2. Viertel dank durch ihrer guten Verteidigung behaupten. Zur Halbzeit stand es dann 32:20.

Nach der Halbzeit haben die Spielerinnen neue Kraft getankt und gewannen dieses Viertel aufgrund aggressiver Verteidigung mit 18:19. Insbesondere Carolin Rademacher und Sarah Tinius konnten sich hier im Angriff unter dem Korb behaupten.

Durch das gute Zusammenspiel, das sich auch durch das Punkten vieler einzelner Spielerinnen verdeutlicht, hieß es zum Schluss 65:56.

Die Mannschaft der U17 sucht noch Verstärkung. Das Training findet mittwochs von 18:30 – 20:00 Uhr in der Sporthalle der Kupferplatte statt. Wir freuen uns, weitere Mädchen in unserem Team zu begrüßen.

Es spielten: Dechand (1), Gruhl (2), Hintermüller (26), Hübner (4), Kalyvas (7), Rademacher (10), Steinbach, Tinius (6)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s