Jugend trainiert für Olympia – Kreisentscheid WK2 Mädchen

Roth, 25. November 2015 (aj)

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft der Schulen standen sich bei Jugend trainiert für Olympia im Kreisfinale der Mädchen Altersklasse WK2 (Jahrgänge 1999-2002) zwei Kooperationsschulen des BBV-Basketball-Stützpunktes Roth gegenüber. Das Team des Gymnasium Roth hatte die Mannschaft der Wilhelm-von-Stieber Realschule aus Roth zu Gast.

Die Realschülerinnen Bwehrten sich tapfer, aber bereits im ersten Viertel zeigte sich die Überlegenheit der Korbjägerinnen vom Gymnasium. Vor allem Sina Hübner, Carolin Rademacher und Melina Gruhl, aktive Spielerinnen bei der SpVgg Roth, punkteten für die Heimmannschaft.

Nach einem fairen, freundschaftlich geprägten Spiel trennten sich die Spielerinnen mit einem Sieg für das Gymnasium von 75:23. In zwei Wochen dürfen die Siegerinnen im Regionalfinale in Schwabach erneut antreten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gymnasium Roth, Jugend trainiert für Olympia, Schulprogramm, Stützpunkt, Uncategorized, Wilhelm-von-Stieber-Realschule Roth veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s