U17 – Zweiter Sieg in Folge

Roth,  12. Dezember 2015 (jk)

Die Mädchen der U17 traten heute zum Heimspiel gegen den TSV 1860 Weißenburg an. Beflügelt durch den Sieg in Erlangen, wollten sie eins drauf setzen und erneut gewinnen. Das gesamte Spiel gestaltete sich recht ausgeglichen. Durch das gute Aufposten von Sarah Tinius und das schnelle Zuspiel von Sina Hübner konnte die Mannschaft knapp in Führung gehen, so dass es nach dem ersten Viertel 15:13 für Roth stand. Aufgrund der guten Verteidigung im zweiten Viertel konnte man mit der knappen Führung von 5 Punkten in die Halbzeit gehen.

Nach der Halbzeit verloren die Mädchen kurz ihre konzentrierte Spielweise und Weißenburg kam immer näher. Die Führung konnten sie jedoch dank des guten Zusammenspiels von Marina Hintermüller und Sina Hübner nicht erreichen. Die Mädchen zeigten im vierten Viertel ihren Kampfgeist und Siegeswillen durch ein gutes Teamplay. Roth baute die Führung aus zum Endstand von 60:46. Das Ziel des zweiten Saisonsiegs wurde erreicht.

Jetzt gilt es, das gute Gefühl mit ins neue Jahr zu nehmen und an die Leistungen der beiden Spiele anzuknüpfen.

Es spielten: Hintermüller (19), Hübner (18), Kühnlein (10), Gruhl (3), Dittrich, Tinius (6), Rademacher (4), Dechand

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s