U18 – Heimsieg gegen Lauf

Roth, 13. Dezember 2015 (ti)

Die U18 der SpVgg Roth hatten den TV Lauf zu Gast und wollte an die starke Leistung der Vorwoche in Nürnberg anknüpfen. Die SpVgg startete mit einer Zonenverteidigung in das Spiel, hatte aber sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung Probleme, ins Spiel zu finden.

Nach der Umstellung auf Mannverteidigung hielt man den Gegner im zweiten Viertel ganze sechs Minuten davon ab, einen Korb zu erzielen, markierte im gleichen Zeitraum jedoch 13 Punkte, was in einer knappen Führung von 6 Punkten zur Halbzeit mündete.

Nach einer konzentrierten Leistung im Angriff und in der Verteidigung erspielte sich die Mannschaft zum Ende des dritten Viertels mit 19 Punkten den höchsten Vorsprung des Spiels. Im vierten Viertel wollte man auf Rother Seite den Vorsprung nur noch verwalten, was zu einem Bruch im eigentlich recht flüssigen Angriffsspiel führte. Auch hatte man Probleme mit der Zonenverteidigung des Gegners, weil der Ball selten bis gar nicht mehr bewegt und die Abschlüsse zu schnell gesucht wurden.

Insgesamt eine durchwachsene Leistung der mit 2 Spielern aus der U16 aufgefüllten Heimmannschaft, die am Ende mit einem 67:54 Sieg belohnt wurde. Zwar schaffte es die Mannschaft, 31 Freiwürfe zu ziehen, konnte davon aber lediglich 32 Prozent verwandeln. Auch am Zusammenspiel im Angriff und der Minimierung der teilweise komplett unnötigen Ballverluste wird bis zum nächsten Spiel im neuen Jahr zu arbeiten sein. Einzig die Leistung in der Verteidigung hat über weite Strecken des Spiels in allen Mannschaftsteilen gestimmt.

Es spielten: Dobler (18), Leibl (15), Hartl (13), Reeh (1), Klahre (2), Heiner (12), Rade (6)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s