U12 – Chancenlos gegen Altdorf

Altdorf, 10. Januar 2016 (dd)

Am Sonntag den 10.01 startet die U12 der SpVgg Roth leider ohne Training vor dem Spiel in das Basketballjahr 2016. Der Gegner war die zweite Mannschaft des TSV Altdorf. Die Rother Mannschaft musste ersatzgeschwächt zu 6 antreten.

Der Start in das Spiel war sehr suboptimal für die Rother. Altdorf wirkte deutlich wacher als Roth und ging somit mit 31:2 in Führung.

Nach dem deutlichem ersten Viertel gingen die Gäste demotiviert in das zweite Viertel. Dies zeigte sie auch deutlich am Halbzeitergebnis welches durch fehlende Gegenwehr von Roth zustande kam.

Im dritten Viertel kam die Mannschaft aufgrund einer Motivationsansprache des Trainers kurzeitig zurück und verlor dieses Viertel deutlich knapper als die beiden vorhergegangenen mit „nur“ 10 Punkten :

Im letzten Viertel merkte man dann, dass in der U12 sechs Spieler/innen einfach zu wenig sind und die Kinder total erschöpft versuchten das Spiel noch in Würde zu Ende zu spielen. Es war Schade dass vom Altdorfer Trainer wenig Fingerspitzengefühl vorhanden war und er kein Auszeit nahm um den Spielern eine weitere dringend benötigte Pause zu gönnen. Ebenso war die Rother von der vierigminütigen Ganzfeldpresse Altdorfs überfordet.So verlor man dieses Viertel wieder sehr deutlich und das Spiel endete 109:21.

Es spielten: Rittner(11), Rauh(10), Brandenburg, Knitter, Kranigi, Siemon

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s