u12 – Schwabach war stärker

Roth, 23. Januar 2016 (lr)
Beim ersten Heimspiel im Jahr 2016 mussten sich die Rother Basketballjunioren gegen die, aus Schwabach angereiste Mädchenmannschaft beweisen.
 Da der Coach aus seiner Zeit als Jugendspieler wusste, dass die Schwabacher Mädchen immer sehr gut technisch sowie taktisch agieren, konnte man sich auf ein spannendes Spiel freuen – leider war dem nicht so.
 Anfangs ging es noch munter hin und her, mit vielen Korberfolgen auf beiden Seiten, jedoch ab der fünften Minute konnten sich die Schwabacherinnen mit einem Acht-Punktelauf absetzen. Das erste Viertel ging zu Gunsten der gegnerischen  U12 mit 11:20 zu Ende.
 Im zweiten Viertel war die Motivation, auf Grund eines erneuten Acht-Punktelaufs der Spielerinnen aus Schwabach am Boden. Somit war der Halbzeitstand von 18:32 gerechtfertigt.
 In der zweiten Halbzeit versuchten die Rother durch ein langsames Aufbauspiel dem Gegner Wind aus den Segeln zu nehmen, was leider nur in geringem Maße glückte.
 Trotz großem Engagement und Einsatzwillen, gelang es der nur sechsköpfig angetretenen Mannschaft nicht einen Sieg in der eigenen Halle zu präsentieren. Das Endergebnis betrug 32:79.
 Es spielten: Benedict Rittner (21); Thomas Rauh (4); Jeremy Heise (4); Nils Knitter (2); Krasniqi Lendina; Henrik Siemon
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s