Ausgezeichnete Jugendarbeit im Basketball

Fürth, 4. März 2016 (do)

Zum fünften Mal in Folge erhielten die Basketballer der SpVgg Roth den Jugendförderpreis des Bayerischen Basketballverbandes für den Bezirk Mittelfranken.

Juföpreis 16

Ausgezeichnet wurde die SpVgg Roth für ihre herausragende Jugendarbeit, den bundesweit beachteten Basketballstützpunkt Roth und das Projekt „BIG – Basketball in der Grundschule“. Dem Verein gelingt der Spagat zwischen Leistungssport (6 Rother Jungs spielen in Bamberg, Bayreuth und Nürnberg Jugendbundesliga) und Breitensport mit Basisarbeit an 30 Schulen.

Bei BIG trainieren aktuell ca. 1.600 Grundschüler mit Ihren Lehreren Basketball bzw. Ballschule im regulären Sportunterricht. Ergänzt wird dieses stetige Engagement durch mehrere SAG’s im Rahmen von Sport nach Eins sowie mehrere Events – ein großer Basketballtag mit 400 Teilnehmern, 2 Basketball-Parcours und in diesem Jahr erstamlig ein Basketball-Camp in den Osterferien.

Darüber hinaus messen sich die Grundschulen in einer eigenen Schul-/Vereinsliga mit aktuell 7 Teams. Und auch nach der Grundschule begleitet Basketball die Rother Schüler weiter. Egal ob Mittelschule, Realschule oder Gymnasium – an allen weiterführenden Schulen gibt es umfangreiche Basketballangebote im Sportunterreicht und am Nachmittag.

Verleihung_JFP2016.jpgDie Vertreter der 4 ausgezeichneten Vereine mit der mittelfränkischen BBV-Jugendreferentin Angelika Walden – Mit der SpVgg Roth und dem Post SV Nürnberg wurden gleich 2 Tornados-Franken Mitglieder für ihre hervorragende Jugendarbeit ausgezeichnet.

Die Heranführung des Basketball-Nachwuchses geschieht über zahlreiche Teams bei Jugend trainiert für Olympia und selbstverständlich die Vereinsmannschaften im Liga-Spielbetrieb. Talente werden durch spezielle Athletik- und Techniktrainings  von erfahrenen Trainern gefördert und über die U14-Bayernligateams der Jugendleistungskooperation Tornados Franken auf JBBL-Niveau ausgebildet.

Die fünfte Auszeichnung in Folge würdigt insbesondere die gute Verzahnung von Schule und Verein sowie Nachhaltigkeit und Umfang des Engagaments der Rother Basketballer.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anton-Seitz-Schule, BIG - Basketball in der Grundschule, Brose Bamberg, Gymnasium Roth, Jugend trainiert für Olympia, Schulprogramm, SpVgg Roth, Stützpunkt, Tornados Nürnberg, Uncategorized, Wilhelm-von-Stieber-Realschule Roth veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s