U18 – Verbessert aber erneut chancenlos gegen Post

Roth, 13. März 2016 (ti)
Die Rother U18 wollte sich für die heftige Pleite vor zwei Wochen im Hinspiel in Nürnberg rehabilitieren und zeigte, erneut nur mit 5 Spielern, inklusive einer Aushilfe aus der U16, angetreten, eine couragierte Leistung. Zwar verlor man erneut recht deutlich mit 60 Punkten, aber dem Gegner konnten die 100 Punkte verwehrt werden und der einhellige Tenor nach dem Spiel lautete, dass man sich viel besser als vor zwei Wochen verkauft hatte. In knapp vier Wochen steht nun das letzte Spiel der Saison zu Hause gegen Treuchtlingen an, bevor es dann in die Sommerpause geht. Das Spiel endet 28:87 für den Post SV Nürnberg.
Es spielten: Leibl (7), Gaede (7), Reeh (2), Cogun (1), Stengel (11)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s