U17 – Deutlicher Sieg in Feuchtwangen

Feuchtwangen, 17. April 2016 (jk)

Zum Saisonabschluss ging es für die Mädchen der SpVgg Roth nach Feuchtwangen. Trotz der ersatzgeschwächten Auswechselbank fuhr man durch den deutlichen Sieg im Hinspiel mit einem guten Gefühl zum letzten Spiel. Der Spielverlauf war sehr eindeutig, sodass jedes Viertel mit großem Vorsprung gewonnen werden konnte. Durch das schnelle Spiel, vor allem von Martina Großhauser und Marina Hintermüller konnten sich die Rotherinnen schon in der ersten Halbzeit deutlich absetzen, sodass man mit dem Ergebnis 50:11 in die Pause gehen konnte. Durch die starke Defense von Melina Gruhl konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden. Mit diesem Sieg kann man jetzt mit einem guten Gefühl in die Sommerpause gehen. In dieser gilt es vor allem gilt die jungen Spielerinnen der U15 ins Team miteinzubinden und Kräfte für die neue Saison zu sammeln.

Es spielten: Hintermüller (24), Gruhl (9), Tinius (6), Rademacher (11), Meyer (2), Großhauser (34)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s