Dunkingwetterbericht für Bayern ausgegeben vom BBV-Stützpunkt Roth

Roth, 21. August 2016(do)

Dunkingwetterbericht für Bayern

ausgegeben vom BBV-Stützpunkt Roth
am Sonntag, dem 21.08.2016 um 11 Uhr 
gültig bis eine Stunde nach Sonnenuntergang 

Sonnenaufgang:   in Roth um 06.15 Uhr 
Sonnenuntergang: in Roth um 20.15 Uhr 

Wetterlage: 
Hinter einer abgezogenen Kaltfront fließt mit
lebhafter Westströmung wolkenreiche Kaltluft ein. 
Im Lauf des Nachmittags trocknet die
Luftmasse etwas ab und wird im Norden und
Osten hochreichend labil. 

Wolken und Niederschlag: 
Spätvormittags noch viel Inversionsbewölkung um FL100, die am 
Nachmittag allmählich aufbricht. 
Darunter bilden sich 2 bis 4 Achtel CU,
anfangs um 4000 Fuß AMSL. 
Im Südosten Bayerns regnet es noch aus
Frontbewölkung, die nachmittags nach
Österreich abzieht. Reste von Staubewölkung
 an den östlichen und nördlichen
Mittelgebirgen gehen in Quellbewölkung über. 

Die Basis der Quellwolken steigt bis zum
Spätnachmittag allgemein auf 
5000 bis 6000 Fuß AMSL. 
Regenschauer und vereinzelte Gewitter lösen
sich am frühen Nachmittag von der
Schwäbischen Alb und ziehen als Linie
südostwärts. Am Abend überqueren diese
Schauer noch den Chiemgau und den Süden
Niederbayerns. Im Norden lösen sich Schauer
von Rhön und Spessart und dringen
südostwärts in den Norden und Westen
Frankens ein. 

Bodensicht: Überwiegend 30 bis 50 km,
anfangs im Südosten Bayerns im 
Niederschlag 10 bis 20 km. 

Temperatur: 
zwei Stunden vor Sonnenuntergang:
16 bis 21 Grad C
Vorhergesagte Tageshöchsttemperatur:
18 bis 23 Grad C 

Thermik: sehr stark 
Thermikbeginn: uneinheitlich gegen Mittag 
Thermikende  : gegen 19:30 Uhr, in Franken 
um 20 Uhr 

QNH:           um 20 Uhr 
in Nürnberg      1021  hPa, Tendenz: steigend 
in München       1023  hPa, Tendenz: steigend 

Bodenwind: Mittags West mit 6 bis 9 Knoten
und Böen bis 15 Knoten. 
Spätnachmittags West mit 10 bis 15 Knoten
und Böen 20 bis 25 Knoten. 
Nach Thermikende aus West 4 bis 7 Knoten
mit Böen um 10 bis 15 Knoten. 
In Schauernähe generell Böen bis 25 Knoten
möglich. 

Höhenwind 20 Uhr 
 3000 Fuß   290 Grad mit  15 Knoten 
 5000 Fuß   290 Grad mit  20 Knoten 
10000 Fuß   260 Grad mit  25 Knoten 

Inversion: abends nur schwache
Bodeninversion 

Nullgradgrenze: 9000 Fuß
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s