U16 – Deutlicher Sieg mit fadem Beigeschmack gegen Feuchtwangen

Roth, 22. Oktober 2016 (mh)

Die U16 der SpVgg Roth hatte den TuS Feuchtwangen zu Gast. Roth ging als klarer Favorit ins Spiel.

Im ersten Viertel zeigten die Gastgeber ihre deutliche Überlegenheit und standen vor allem in der Defensive stark da. So ging man mit einem Zwischenstand von 25:6 in die Viertelpause.

Siegessicher ließen die Rother Jungs nun deutlich nach. Die Offensive wurde chaotisch und auch die Verteidigung stand nicht mehr so stabil wie zu Beginn. Unnötige Ballverluste und vergebene Korbleger zogen sich wie ein roter Faden durch die Partie.

Auch wenn die Basketballer aus Roth immer wieder gute Phasen hatten blieben sie insgesamt unter ihren Möglichkeiten. Die Tabellenführung ist aber nach dem Endergebnis von 85:24 immernoch gesichert.

Es spielten: Arnold (8), Dechand, Gradl (16), Gutschmidt C. , Gutschmidt Y. (20), Kaynak (16), Keitel (6), Stengel (19)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s