U17 – Auswärtsniederlage in Schwabach

Schwabach, 13. November 2016 (sh)

Ersatzgeschwächt reisten die Spielerinnen der U17w der SpVgg Roth mit nur 6 Mädchen nach Schwabach.

Im Ersten Viertel konnten die Rotherinnen noch gut mithalten. Durch gute Reboundarbeit von Sarah Tinius konnten Zweitversuche versenkt werden. Das erste Viertel endete 20:14.

Da Schwabach nun auch seine Spielerinnen aus der U15 Bayernliga im zweiten Viertel aufstellte, konnten diese nun den Vorsprung weiter ausbauen. Durch schöne Zusammenspiele von Sina Hübner und Marina Hintermüller konnten auch noch Punkte auf Rother Seite erzielt werden.

Die beiden Mannschaften verabschiedeten sich mit einem 45:26 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause konnte sich Martina Großhauser durch schöne Zuspiele von Melina Gruhl in Szene setzen. Auch gute Einzelaktionen von Carolin Rademacher füllten den Punktestand der Rotherinnen. Das dritte Viertel endete 73:36.

Im letzten Viertel ließ die Kondition und der Ehrgeiz der Mädchen aufgrund des Punktestands erheblich nach. Das Spiel endete somit 96:45.

 

 

VG

Sabrina

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s