U14 – Heimsieg gegen Lauf

Roth, 26. November 2016 (ml)

Die U14 der Spielvereinigung trat mit 7 Spielern (verletzungsbedingt konnten jedoch nur 6 spielen) gegen die Gäste vom TV 1877 Lauf an. Hoch motiviert startete das Rother Team, als Tabellenzweiter, in das erste Viertel und schaffte es durch schöne Aktionen, einfache Korbleger und kurze Distanzwürfe zu versenken. So gewannen die Rother das erste Viertel mit einem kurzen Vorsprung von 4 Punkten, wobei hervorzuheben ist, dass alle 10 Punkte der Laufer durch einen einzigen Spieler der gegnerischen Mannschaft gemacht wurde. Im zweiten Viertel konnte der Spielmacher der Gäste durch starke Verteidigung mit viel Druck und guter Stellung der Verteidiger außer Gefecht genommen werden, was die Rother mit einem einem Stand von 29-18 in die Pause schickte. Was im 2. Viertel gut umgesetzt wurde, klappte nach der Pause jedoch nicht mehr so gut. So passierten viele grobe Fehler in der Offense, wie auch in der Defense, die der stärkste Spieler aus Lauf konsequent ausnutzte. Trotzdem wurde auch das Viertel mit 2 Punkten gewonnen. Eindeutig entspannter begann das letzte Viertel, da der 13 Punkte Vorsprung die Nervösität auslöschte und so wurde sich in den Spielzügen der rother Spielern viel mehr zugetraut, was durch schnelle Pässe, gute Einzelaktionen der kleineren Spieler und eine hohe Trefferquote außerhalb der Zone, besonders von Tim zum verdienten Sieg mit dem Endstand 65:42 führte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SpVgg Roth abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s