U16 – Arbeitssieg gegen Feuchtwangen

Am Samstag traf Roth auf Feuchtwangen, die ebenfalls noch ohne Sieg in der Saison sind. Beide Mannschaften traten nur zu siebt an. Es bahnte sich ein spannendes Spiel an.

Die Rother spielten anfangs zu vorsichtig. So konnte man zwar oft gute Würfe erspielen, beim Abschluss fehlte aber die letzte Konsequenz. Feuchtwangen profitierte von vielen zweiten und dritten Chancen und konnte so gut mithalten.

Ab dem zweiten Viertel stellten die Rother in der Verteidigung um und gaben dem Gegner kaum noch Chancen zum Korb zu ziehen. Dieser Aufschwung in der Defensive schlug sich auch auf der anderen Seite des Feldes nieder und die Rother gingen mit einer 25:21 Führung in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte spielten die Jungs der SpVgg konzentriert weiter und ließen keine einfachen Punkte zu. Die Offensive lief nun auch deutlich runder, sodass Feuchtwangen sich schließlich mit 60:45 geschlagen geben musste. Die Rother feierten ihren ersten offiziellen Sieg in der Saison und fahren nächste Woche Sonntag nach Weißenburg zum letzten Spiel des Jahres.

Es spielten: Mauderer (21), Kaynak (12), Szylagy (11), Keitel (8), Beyer (4), Arnold (2), Schmidt (2)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s